BETRIEBS- UND SAISONZEITEN 2020/2021

Saison A [Hauptsaison] Skigebiet See
24.12.2020 – 08.01.2021 | 23.01.2021 – 10.04.2021  05.04.2021

Saison A [Hauptsaison] Silvretta-Skipass
24.12.2020 – 08.01.2021 | 16.01.2021 – 10.04.2021  05.04.2021

Saison B [Nebensaison] Skigebiet See
09.01.2021 – 22.01.2021

Saison B [Nebensaison] Silvretta-Skipass
09.01.2021 – 15.01.2021

Die Wintersaison 2020/2021 dauert vom Donnerstag, 24. Dezember 2020  bis einschließlich Samstag, 10. April 2021 Ostermontag, 05.04.2021.

Fahrplan / Betriebszeiten:

Die 6 EUB »Medrigjoch« ist in der ­Wintersaison täglich von 8:30 bis 17:00 Uhr in Betrieb, Bergfahrt bis 16:45 Uhr.

Ski­betrieb von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr bzw. auf der Talabfahrt bis 17:00 Uhr.

Zusätzliche Betriebszeiten beim Nachtskilauf mit Hüttenzauber: 

TERMINE 2021 jeweils am Mittwoch:

Voraussichtlich ab 27.01. | 03.02. | 10.02. | 17.02. | 24.02.2021

jeweils von 19:30 Uhr bis ca. 23:00 Uhr.

Die Tarife für die Wintersaison 2020/2021 sehen Sie >>HIER

TARIFINFORMATIONEN

Kinder frei: Unter 8 Jahren in Begleitung eines Elternteiles frei (Ausweispflicht!)
Kinder: Unter 17 Jahren Kindertarif (Ausweispflicht!)
Senioren: Ab dem vollendeten 62. Lebensjahr (Damen und Herren) (Ausweispflicht!)
Behinderte und Invaliden ab 70 % Minderung der Erwerbsfähigkeit erhalten bei Vorzeigen eines amtlichen Ausweises den Kindertarif.

Familientarif (nur für SEE-Skipässe)
Beim gemeinsamen Kauf eines Skipasses für zwei Kinder und mindestens einem vollzahlenden Elternteil, erhalten alle weiteren Kinder Freifahrt. Diese Aktion bezieht sich ausschließlich auf Kinder, auf welche die Kinder- bzw. Freifahrtsermäßigung anzuwenden wäre. (Achtung Hinweis Patchwork-Familien – siehe unten)
Patchwork-Familien – Familienermäßigung: (nur für SEE-Skipässe)
Bei Patchwork-Familien ist der Nachweis eines gemeinsamen Haushaltes aller Familienmitglieder zu erbringen, um in den Genuss der Familienermäßigung zu kommen. Nur wenn alle Mitglieder einer Patchwork-Familie ständig im selben Haushalt wohnen kann die Familienermäßigung angewendet werden. Dazu ist der Nachweis mittels Meldebestätigung (Hauptwohnsitz) notwendig.
Ermäßigungen können nur gegen Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises in Anspruch genommen werden.

Translate »